Login für MitgliederLogin für Mitglieder

„Es war besonders schön, Bilder vom Volo-Haus und den beiden Zentren zu sehen, da ich so einen besseren Eindruck von dem, was uns im Alltag erwartet, bekommen habe.“ – Judith Rohleder 

Nachdem Aktion Lichtblicke im November drei neue Volontäre auswählen konnte, die dieses Jahr nach Ghana fliegen, fand vergangenes Wochenende die erste Vorbereitungseinheit in Paderborn statt. Für Judith, Louisa und Matthias startete hiermit der erste Teil von mehreren Vorbereitungsseminaren in Paderborn sowie beim SDFV (Sozialer Dienst für Frieden und Versöhnung) in Aachen. Auch dieses Mal wurde das Seminar von zwei ehemaligen Freiwilligen aus den letzten Jahren, sowie von Pater Bernd Heisterkamp angeleitet. Besonders im Fokus standen Themen wie Rollen und Netzwerke in Deutschland und Ghana, potentielle Konflikte in einer Wohngemeinschaft und das Zusammenstellen einer To-Do-Liste bis zum Tag der Ausreise im September. Darüber hinaus wurden den neuen Freiwilligen eine Diashow präsentiert, um ihnen einen typischen Tag im Alltag der „Volos“ zu zeigen. In unseren Augen war es ein sehr erfolgreiches Wochenende und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Wiedersehen im Mai.

Fast zeitgleich zu diesem Seminar fand eine Video-Konferenz mit allen Volontären statt, die sich weiterhin ehrenamtlich für die Aktion Lichtblicke engagieren. In diesem wurden alle auf den neusten Stand gebracht und die Schritte der nächsten Monate geplant.

2019 03 04Artikel 3neueVolos 350zu240 300KB DSC00175

Unsere Freiwilligen für 2019/2020: Judith, Matthias und Louisa


Zum Seitenanfang