Login für MitgliederLogin für Mitglieder

 … dich!

 

Du bist…

NEUGIERIG, eine interessante Kultur kennenzulernen?

OFFEN, vielen verschiedene Menschen zu begegnen?

MOTIVIERT, neue Dinge auszuprobieren, bei Problemen nicht direkt aufzugeben und Herausforderungen anzunehmen?

TEAMFÄHIG, um mit deinen Mitfreiwilligen und dem ghanaischen Team die Kinder zu unterstützen?

SPONTAN, wenn Dinge anders laufen, als ursprünglich geplant?

TATKRÄFTIG und packst gerne mit an?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Gemeinsam mit bis zu drei Mitfreiwilligen unterstützt du das Rays of Hope Centre in Ghana und bist in den beiden Standorten des Centers tätig.

Dabei geht es in erster Linie nicht darum die Welt zu verbessern sondern den kulturellen Austausch zu erleben, ein neues Land, neue Menschen und eine andere Lebensweise kennenzulernen und seinen Horizont zu erweitern. Dabei lernst du nicht nur ein dir unbekanntes Land und seine Kultur besser kennen, sondern auch dich persönlich sowie Verantwortungsbewusstsein, Selbstbewusstsein und gleichzeitig sammelst du auch noch praktische Arbeitserfahrung. 


Was genau dich dort erwartet, erfährst du hier:

 

Deine (möglichen) Aufgaben*

Das bedeutet:

Alphabetisierungsunterricht

Den neuen Projektkindern die Grundlagen in Mathe und Englisch bei zu bringen.

Hausaufgabenbetreuung

Die älteren Kinder kommen am Nachmittag ins Projekt und du unterstützt sie bei ihren Hausaufgaben und übst für die nächste Prüfung.

Betreuung der Kinder
im Alltag

Spaß mit den Kids zu haben und ihnen bei ihren täglichen Aufgaben zu helfen.

Farmarbeit

Auf der Mango Plantage zu arbeiten oder die Hühner zu versorgen.

Kreative oder Sportliche Projekte

Freizeitangebote zu gestalten mit und für die Kids, egal ob sportlich, musikalisch oder künstlerisch; deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Büroarbeit

Protokolle schreiben gehört auch zu deiner Arbeit, außerdem kannst du bei der Gestaltung der Homepage oder beim Fundraising helfen.

 

*Dies sind deine möglichen Aufgaben, generell gilt jedoch jeder hilft mit seinen Stärken und Talenten, so dass du dich auch verstärkt in anderen Bereichen engagieren kannst! Wenn du eine abgeschlossene, handwerkliche Berufsausbildung hast, kannst du dich zum Beispiel beim Ausbau des WEM-Centres einbringen.

Im Folgenden findest du noch wichtige Informationen über die Finanzierung deines Freiwilligendienstes.

Dein Freiwilligendiesnt wird über das Programm „weltwärts“ gefördert, welches 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gegründet wurde. Dadurch soll der kulturelle Austausch mit Entwicklungsländern gefördert werden, um eine gute Partnerschaft zu diesen Ländern aufrecht zu erhalten. In Folge dessen werden jährlich um die 3.500 Freiwillige bei ihrem Auslandsaufenthalt finanziell und inhaltlich unterstützt.

Hierbei finanziert „weltwärts“ 75% der entstehenden Kosten für deinen Freiwilligendienst, die restlichen 25% müssen von „Aktion Lichtblicke Ghana e.V.“, als deine Entsendeorganisation, finanziert werden. Ein weltwärts-Freiwilligndienst kostet ungefähr 10.000€, weshalb 7.500€ von weltwärts, und 2.500 von der Aktion Lichtblicke Ghana e.V.“ übernommen werden. Die 2.500€ sind eine Menge Geld für die Entsendeorganisation, daher gibt es die Tradition, dass Freiwillige einen Spenderkreises aufbauen. Dieser ist allerdings nicht verpflichtend und auch ohne Spenden kannst du deinen weltwärts-Freiwilligendienst in Ghana antreten!                                                                               
Nähere Informationen über den Aufbau eines Spenderkreises erhältst du beim Auswahlwochenende und während der Vorbereitung.

Während deines Freiwilligendienstes entstehen für dich keine Kosten, durch die Förderung erhältst du während des Jahres folgendes:

  • Unterkunft – Gemeinsam mit deinen Mitfreiwilligen lebst du in einer Freiwilligen-WG in einem eigenen Haus.
  • Monatlich 130€ Taschengeld – Dieses Geld steht dir frei zur Verfügung.
  • Verpflegung - Zusätzlich zum Taschengeld gibt es Geld für Essen, Strom und Wasser.
  • Versicherung - Wir schließen für dich eine Auslandskranken-, Rücktransport-, Haftpflicht- und Unfallversicherung für deinen Aufenthalt in Ghana ab.
  • Außerdem werden deine Flugkosten, anfallende Impfkosten und deine An- und Abreise zu den Vorbereitungsseminaren von uns übernommen.

Du hast noch Fragen zum Freiwilligendienst mit der „Aktion Lichtblicke Ghana e.V.“?
Dann schreib uns oder ruf uns an!

Oder du bist schon überzeugt? Dann bewirb dich jetzt!

Zum Seitenanfang