Login für MitgliederLogin für Mitglieder

Das WEM-Center ist in Ayikuma ca. 30km von Ashaiman entfernt, WEM steht für Welfare (Fürsorge), Empowerment (Befähgiung) und Mobility (Mobilität).

Im WEM-Center leben Kinder und Jugendliche die aus verschiedenen Gründen nicht dauerhaft bei ihren Familien leben können. Hier finden sie ein neues Zuhause und besuchen die öffentlichen Schulen.

Überblick

 

 

Alltagsleben

Im WEM-Center leben die Kinder zusammen wie eine große Familie.

Hausaufgabenbetreuung

Am Vormittag besuchen die Kinder und Jugendlichen die öffentlichen Schulen in Ayikuma, am Nachmittag kommen sie wieder nach ins Center und machen gemeinsam Hausaufgaben.

 

Spiel & Spaß

Während der Freizeit wird gemeinsam getobt und gelacht. Regelmäßig gibt es Fußballturniere und kreative Angebote.

 

Ausbau des WEM-Center

2014 wurden die ersten Gebäude auf dem Gelände eingeweiht und mit der Zeit um Fußball- und Volleyballplatz ergänzt.

Aktuell werden weiter Gebäude für Besucher und Büroräume gebaut.

 

Farm

Die Farm dient dem Projekt um ein eigenes Einkommen zu gestalten. Neben einer großen Mangoplantage, gibt es verschiedene Gemüsesorten und Hühner.

Zum Seitenanfang